En hær af beton
Weltkrieg an der Westküste
Weltkrieg an der Westküste

Eine Armee aus Beton

In der Landschaft aus Bunkern – einer Armee aus Beton – erwarten Sie viele verschiedene Berichte aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs an der Westküste. In jedem Bunker wird Ihnen eine andere Person die Geschehnisse jener Zeit aus ihrem eigenen Blickwinkel erzählen. Ein wahrhaft denkwürdiges Erlebnis!

 

Die Ausstellung Eine Armee aus Beton ist keine herkömmliche Bunkerausstellung. Zahlen und Fakten über Kriegsverlauf oder Kanonenbau spielen hier eine untergeordnete Rolle. Stattdessen wird im Tirpitz die Geschichte des Zweiten Weltkrieges in Westjütland aus der Perspektive jener Menschen erzählt, die ihn tatsächlich hautnah erlebt haben.

Der Krieg und seine Facetten

Durch die Berichte des deutschen Offiziers aus der Radarstellung Büffel erfahren Sie, dass die so oft spöttisch bezeichnete Sahnefront an der dänischen Westküste nun wahrlich kein Zuckerschlecken war. Und doch ergab sich für den Oberbefehlshaber die Gelegenheit, sich in ein schönes dänisches Mädchen zu verlieben. Auch ihr kann man in der Ausstellung begegnen. Nach Kriegsende kehrte der 18-jährige deutsche Soldat Gerhard Saalfeld zurück in seine Heimat. Als er viele Jahre später wieder nach Dänemark kam, fand er seinen Bunker fast unbeschädigt vor. Das kleine Mädchen aus dem Bauernhof neben dem Tirpitz musste hingegen damals umziehen, als der große Bunker gebaut werden sollte.

En hær af beton

Erleben Sie das Bunkergebäude aus der Perspektive eines Kindes. Lernen Sie das kleine Mädchen kennen, das auf einem Bauernhof gleich neben dem Tirpitz lebte und wegziehen musste, als der Bau der großen Bunkeranlage begann.

Geschichten, die nachdenklich stimmen

Man kommt ins Grübeln, wenn man von Bunker zu Bunker geht und so die Geschichte aus den Blickwinkeln der verschiedenen Einzelschicksale erfährt. Es ist eine Ausstellung, die Ihnen und Ihrer Familie lange im Gedächtnis bleiben wird. Nach einem Besuch im Tirpitz dürften Ihnen die zahlreichen Betonbunker am Strand in völlig neuem Licht erscheinen. Die Ausstellung wurde nämlich einer Bunkerlandschaft nachempfunden und enthält viel Wissenswertes über jene Betonkolosse.

En hær af beton

Lernen Sie Gerhard Saalfeld kennen, der zwischen Kriegsspielzeug und Kameraden der Hitlerjugend aufgewachsen ist. Er wurde als 17-jähriger an die Westfront geschickt.

Die Ausstellung bietet sowohl für Experten als auch für Kinder vielerlei Informationen. Nur ein einziger Bunker wurde von uns für Kinder gesperrt. Um herauszufinden, weshalb wir das getan haben, müssen Sie schon selbst vorbeikommen.

Das Erlebnis geht weiter

Wussten Sie, dass das Museumserlebnis nach dem Besuch fortgesetzt werden kann? Mit dem Buch Eine Armee aus Beton können Sie den Menschen, denen Sie in der Ausstellung begegnet sind, noch näher kommen und in ihre Erfahrungen an der Westküste während des Zweiten Weltkriegs eintauchen. Alle persönlichen Geschichten sind in diesem reich illustrierten Buch enthalten, das in einer leicht zugänglichen Sprache von Anne Sofie Vemmelund Christensen geschrieben wurde, die für die Erstellung der Ausstellung verantwortlich war.

Dieses Buch ist Teil einer Serie, die in Verbindung mit Tirpitz herausgegeben wird und die gleiche Ambition verfolgt: Sie möchte den Besuchern der dänischen Nordseeküste die Möglichkeit bieten, tiefer in die Schatzkammer verborgener Geschichten einzutauchen. In diesem Falle in die Geschichte des Bunkerbaus während des Zweiten Weltkriegs und nicht zuletzt in einige der menschlichen Schicksale, die sich im Schatten des Atlantikwalls abspielten. Die Geschichten in diesem Buch sind eng mit der Ausstellung Eine Armee aus Beton verknüpft, einer der drei Ausstellungen, mit denen das Museum Tirpitz im Sommer 2017 eröffnet wurde. Das Buch ist in erster Linie für diejenigen gedacht, die die Ausstellung gesehen und sich noch weiter in deren Geschichten vertiefen möchten. Es eignet sich aber auch für diejenigen, die sich die Ausstellung noch nicht angeschaut haben, sich aber für menschliche Schicksale im Schatten des Atlantikwalls interessieren.

Das Buch kann in Tirpitz gekauft werden

... oder im Webshop

Nehmen Sie das Buch mit nach Hause

En hær af beton tysk
En hær af beton
Hören Sie persönliche Geschichten über den Zweiten Weltkrieg und den Atlantikwall.
En hær af beton
In jedem Bunker triffst du eine neue Person. Echte Menschen, die während des Krieges an der Westküste gelebt haben.
En hær af beton
Auf der Außenseite der Bunker hören Sie Fakten zu Themen, die mit der persönlichen Geschichte im Inneren zusammenhängen.
En hær af beton
In Annas Bunker hören Sie die Geschichte der verbotenen Liebe.
DSC02728

Besuchen sie Tirpitz

Tirpitz ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Das dänische Architekturbüro BIG hat in der geschützten Dünenlandschaft von Blåvand die spektakuläre Kulisse für eine unter dem Sand versteckte Attraktion geschaffen.